19. September 2015
Landeserntedankfest

Nach dem wir über meh­re­re Wochen für die­sen Anlass geprobt hat­ten, ging es am Sams­tag­mor­gen nach Mag­de­burg. Es war ein schö­ner früh­herbst­li­cher Tag, mit Son­nen­schein.

Die ange­reis­ten Blä­ser­grup­pen wur­den herz­lich von Oli­ver Thä­rig emp­fan­gen.
Dies­mal führ­ten Albrecht Hell­wig und Ott­fried Gaul durch das Programm.Die Grup­pen führ­ten sehr abwechs­lungs­rei­che Stü­cke auf. Unse­re Blä­ser­grup­pe hat­te dies­mal den „Harz­ge­birgler“ und den „Braun­schwei­ger“ im Gepäck. Die­se bei­den Stü­cke kamen beson­ders gut bei dem Publi­kum an. Unse­re Lei­te­rin Andrea Kel­le hat­te bereits im Som­mer mit uns dafür geübt.

Auf der Fest­wie­se konn­te man vie­le schö­ne Din­ge bestau­nen. Kuli­na­risch kam kei­ner zu kurz. Es ist wie­der bemer­kens­wert, wie­viel unser Land zu bie­ten hat.